Inken Treptow

✭ OnlineShop- & Conversion-Optimierung
✭ Usability- & UX-Optimierung
✭ agiles Projekt-Management (CSM I & II)

Inken Treptow auf XING Inken Treptow auf LinkeIn Inken Treptow auf Google+


zertifizierter Scrum Master (PSM II)zertifizierter Scrum Master (PSM I)

»Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance«
Das weiß man. Auch, dass „Über …-Seiten“ diejenigen Seiten einer Internetpräsenz sind, welche meisten Zugriffe haben. Ich beobachte es seit Jahren in den Statistiken der Seiten, die ich betreue, umso unglaublicher, das gerade ich mich so verdammt schwer damit tue, eine solche Seite für mich zu erstellen. Oder vielleicht auch gerade nicht? Vielleicht ist es, wie mit dem Schuster und seinen Sohlen …?
Wie dem auch sei, ich werde nun versuchen, mich hier etwas vorzustellen. Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht? Was treibt mich an?

Das bin ich

Hallo! Schön, dass du mich besuchst :-) Ich heiße Inken (ach…), komme ursprünglich aus dem Hohen Norden (hi sydslesvig), wohne und arbeite aber schon fast die Hälfte meines Lebens in Berlin.

Ursprünglich komme ich aus dem Bereich Grafik-Design, da ich meinen Abschuss aber Ende der 90er gemacht habe, verwundert es nicht, dass ich in den Online-Bereich „geschliddert“ bin. Und da mein erstes Projekt dann auch noch der Relaunch von OTTO.de war, war der Grundstein für meine Online-Shop-Liebe gelegt.

Das habe ich bisher gemacht

Immer wieder werde ich gefragt, wie ich denn eigentlich zur Conversion– oder OnlineShop– oder Usability– (oder oder oder) Optimierung gekommen bin, schließlich habe ich doch mal ganz anders angefangen. Habe ich das wirklich?

Ich bin der Überzeugung, dass es durchaus einen Roten Faden in meinem beruflichen Werdegang gibt und alles aufeinander aufbaut. Im Grunde genommen bedingt das Eine immer das Andere oder kann es gutes Web-Design ohne eine gute Usability geben oder umgekehrt? Bietet eine Shop-SEO tatsächlich einen Mehrwert, wenn der OnlineShop optisch, technisch oder unter Trust-Aspekten nicht optimal ist?

Letztendlich haben sich im Laufe der Jahre doch hauptsächlich die Bezeichnungen geändert, nicht aber meine Tätigkeiten bzw. meine Passion. Ja, Passion. Klingt pathetisch? Ist aber so.

STEPS

Sen. Conversion-Analyst | 2017 – 2018
LEAP Digital Marketing GmbH

Sen. Onlinemarketing Manager | 2013 – 2017
catchyou GmbH – Agentur für Onlinemarketing

Online Manager | 2011 – 2013
mStore M&M:Trading! Apple Premium Reseller

Online Manager | 2008 – 2011
LASERLINE Druckzentrum Berlin KG

Shop-/ eCommerce-Manager | 2002 – 2008
B2B Medienproduktion & Verlag GmbH

Web-/Screen-Designer | 2001 – 2002
ZEITPUNKT Werbeagentur GmbH

Web-/Screen-Designer | 2000 – 2001
REEFLEXX AG

Web-/Screen-Designer | 1999 – 2000
Xplain GmbH – Studio für interaktive Medien

Das bringe ich mit

Eine absolute Leidenschaft für meinen Beruf, 20 Jahre Erfahrung in Online-Projekten und daraus resultierend verschiedene Kompetenzen.

Heruntergebrochen möchte ich meine Arbeit „einfach nur“ so optimal wie möglich umsetzen und dies umfasst verschiedene Bereiche/Steps im Prozess zu einem gelungenem Projekt wie z. B.: Das Projekt-Management (möglichst agil), die Umsetzung (Programmierung, Design …), Optimierung (Monitoring, Analyse, Weiterentwicklung) und Marketing (on- & offline).

SKILLS

Conversion-Optimierung ¹
95%
Projekt-Management ²
95%
Online-Marketing ³
90%
E-Commerce ⁴
95%
Conversion-Design ⁵
85%

  1. Conversion-Optimierung: Conversion-Consulting, Usability- & UX-Optimierung, 360°-Conversion-Analyse, A-/B-Testing, Landing-Page-Analyse, Landing-Page-Erstellung.
  2. Projekt-Management: Agiles Projekt-Management, Führung von Mitarbeitern und Teams, Account-Management, Termin- und Mitarbeiterplanung, Budgetverantwortung. SCRUM (zertifizierter Scrum Master PSM I & PSM II)
  3. OnlineShop-Marketing: Gestaltung und thematischer Aufbau von Unternehmenswebsites, OnPage-SEO, E-Mail-Marketing, Display-Advertising
  4. E-Commerce: Planung, Realisierung, Betreung und Weiterentwicklung von OnlineShops (Schwerpunkt Shopware, Magento). Produkt-Management. Schnittstellenoptimierung (Marketing, Einkauf, Logistik, Finanzen, weitere Vertriebskanäle).
  5. Conversion-Design: LandingPage-Design, Usability, UX-Design, Psychologie & Neuromarketing